Vereinsleben 2017

Jahreshauptversammlung

Am 3. März  fand unsere Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus statt.

Beiliegend der Jahresbericht 2016 des Vorstandes, verfasst und vorgetragen vom 1. Vorsitzenden Bernd Buschmann, zum Herunterladen und Ausdrucken. Tätigkeitsbericht 2016 (.pdf)

Immer weniger Müll dank Mitmach-Aktion „Saubere Landschaft“

Am 8. April sammelten die Eckmannshäuser Bürgerinnen und Bürger wie in den letzten Jahren unter organisatorischer Leitung des Bürgervereins Müll in und um ihren Ort ein, den achtlose Mitbürger leider wild in der Landschaft entsorgen.

Der Vorsitzende des Bürgervereins, Bernd Buschmann, teilte mehr als 20 fleißige Helfer ein, so dass alle Wege durch Sammler abgedeckt waren. Als besonders erfreulich wurde empfunden, dass auch drei der in Eckmannshausen untergebrachten Flüchtlinge bei der Aktion halfen.

Bei herrlichem Wetter hatte man tatsächlich Freude an der gemeinsamen Arbeit – wobei es natürlich noch schöner gewesen wäre, wenn diese Arbeit nicht anfallen würde und man sich statt dessen anderen Projekten zuwenden könnte für gemeinsames Arbeiten.

Auch wenn Jahr für Jahr die Landschaft auf diese Weise von Unrat befreit wird, erstaunt die Menge des eingesammelten Mülls, die immer wieder anfällt, aber erfreulicherweise von Jahr zu Jahr weniger wird.

Nach getaner Arbeit konnten sich die Helfer bei Suppeneintopf und Erfrischungsgetränken, gestiftet vom Bürgerverein, stärken.

Maibaumfest 2017 ein voller Erfolg!

Am 30. Mai fand das Maibaumfest des Bürgervereins mit Setzten des Maibaums statt. Wie in jedem Jahr haben wir dafür ein Zelt im Vorhof des Bürgerhauses aufgebaut und mit Bierzeltgarnituren bestückt. So standen ausreichend Sitzplätze zur Verfügung, die auch gerne angenommen wurden. Vom Holzkohlengrill gab es leckere Steaks und Grillwürstchen.  Da diesmal zusätzlich über unsere Facebook-Seite „Eckmannshausen – meine Heimat“ das Fest bekannt gemacht worden war, und 151 Nutzer dieser Seite angesprochen waren, erschienen zahreiche Eckmannshäuser, viele mit Ihren Familien. Es war ein gelungenes Fest für Groß und Klein. Die letzen Besucher verließen unseren „Festplatz“ gut gelaunt nach Mitternacht. So konnte der Bürgerverein zufrieden feststellen: „Die ganze Arbeit hat sich voll gelohnt!“

Tagesausflug nach Bad Ems mit Weiterfahrt nach Lahnstein

Zu einem Tagesausflug nach Bad Ems mit Weiterfahrt nach Lahnstein hat der Bürgerverein am 22. Juli Bürgerinnen und Bürger von Eckmannshausen herzlich eingeladen. 25  Ausflügler sind der Einbladung gefolgt und haben sich morgens um 10:00 Uhr von der St. Josefs-Kapelle aus auf den Weg an die Lahn nach Bad Ems und Lahnstein gemacht. Im Bus, einem modernen Reisebus der Firma Julian Schmidt, fanden alle reichlich  Platz. Unser Weg führte uns bei – zunächst schönem und trockenem Wetter – über den Westerwald Richtung Montabaur und weiter nach Bad Ems. Zunächst war es trocken, so dass zum Mittagessen ein Teil der Reisegruppe auf die Terrasse des Kurhotels strömte. Leider täuschte der Sonnenschein, und es fing während des Essens stark an zu regnen, so dass einige Teilnehmer richtig naß wurden. Bis zur Weiterfahrt nach Lahnstein an den Rhein blieb das Wetter wechselhaft und ließ nur bedingt den Besuch im schönen Kurpark zu. Um 16:00 Uhr kamen wir dann planmäßig in Lahnstein an und machten Halt in Oberlahnstein Nähe Bahnhof. Bis zum Rheinufer runter waren es nur wenige Schritte. Hier bestand jetzt die Möglichkeit, am Rhein entlang einen Spaziergang zu unternehmen oder aber zum Kaffetrinken oder Pizzaessen in der „Rheinkrone“, oberhalb des Spazierweges, Platz zu nehmen und die Sonne und den Rheinblick zu genießen. Um 18:00 Uhr fuhren wir dann bei wiederum trockenem Wetter und wärmender Abendsonne über den Westerwald zurück nach Eckmannshausen.